Von Menschen und Masken

Die Anthologie des VS Hamburg zur Coronapandemie erscheint am 1. Dezember.
Klappentext: „Sie kam über Nacht und blieb: die Corona Pandemie. In wenigen Jahren werden wir die Texte zu Corona und zum Lockdown lesen und nur noch staunen: War das wirklich so? Schriftsteller*innen waren stets Seismographen für die Zustände in der Gesellschaft, was sich in dieser Anthologie wieder sehr eindringlich bestätigt. Die hier vorliegenden Geschichten und Gedichte zeigen zu welchem Ideenreichtum und welcher Kreativität Menschen in Krisensituationen fähig sind, aber auch zu welchen Absurditäten.
Diese Anthologie ist schon jetzt ein historischer Schatz.“

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.