1.700 Jahre Juden in Deutschland

Live – Festprogramm der Jerusalem-Akademie in Kooperation mit dem VS (Verband der Schriftsteller*innen) Hamburg und der Fraktion der Grünen der Bezirksverordnetenversammlung Eimsbüttel im Mai im Jahre 2021
Im schönen Monat Mai gibt es einen Vortrag mit dem wir das große Jubiläum einläuten. Dr. Uri Kaufmann, Historiker und Leiter ‚Alte Synagoge, Haus der jüdischen Kultur‘, Essen spricht live zum Thema: „Jüdisches Leben in Deutschland -der große Überblick“
Ursprünglich war das Event in der Jerusalem-Kirche, Großer Saal, geplant. Uri Kaufmann wird über gute Zeiten/schlechte Zeiten dieser menschlich ergreifenden Historie berichten. Die Begrüßung durch Dr. Christoph Goßmann, Leiter der Jerusalem-Akademie Hamburg sowie ein Grußwort des VS-Vorstands Dr. Reimer Eilers und des Fraktionsvorsitzenden der Grünen Eimsbüttel Ali Mir Agha eröffnet den Reigen an diesem Abend.
Eröffnungsvortrag „1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
– der große Überblick, Dr. Uri Kaufmann, Essen
4. Mai 21 um 19 h
Live & online
über Twitch TV auf dem Kanal des VS Hamburg
EINTRITT FREI

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.